Gebrauchshaltungskonferenz 2018

Auf dieser Konferenz werden Referentinnen aus verschiedenen Bereichen rund ums Pferd, Trainerinnen, Hufpflegerinnen, Osteopathinnen sowie Pferde- und Humanphysiotherapeutinnen zu verschiedenen Themen ihre Erkenntnisse und neue Thesen vorstellen. Schwerpunkt der Konferenz ist die Gebrauchshaltung des Pferdes aus der Sicht des Pferdes: - Wie kann es seinen Körper bestmöglich und verschleißfrei einsetzen, um seinen Reiter zu tragen? - Welche Vorstellung von seiner Aufgabe braucht es, um diese auch in seinem eigenen Sinne erfüllen zu können? - Welche Möglichkeiten bietet die Biotensegrität als Erklärungsmodell für lebende Körper in Bewegung und wo ist der Unterschied zur Biomechanik? - Anhand welcher Kriterien erkennt und unterscheidet man gesunde und pathogene Bewegungsmuster?  
© Falada e.V. 2017
Falada e.V.

Herzlich Willkommen

auf der Homepage von Falada e.V.

Der Verein wurde 2014 gegründet mit der Absicht, Pferden, die durch falsches Training und unpassende Ausbildung oder krankmachende Nutzung bereits in jungen Jahren beim Schlachter landen, eine neue Chance zu bieten. Gleichzeitig hatten wir uns den Bildungs- und Forschungsauftrag auf die Fahnen geschrieben, da Wissen ebenso Pferdeleben retten kann, wie entsprechendes Handeln. Aufgrund der Veränderungen in den Lebensumständen der aktiven Mitglieder haben wir auf der letzten Mitgliederversammlung im November 2017 beschlossen, uns vermehrt dem Bildungsauftrag zu widmen. Eine große Gelegenheit für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit haben wir genutzt, indem wir als Veranstalter die Ausrichtung der Gebrauchshaltungskonferenz 2018 in Klingenmünster übernommen haben.
Fotolia, Rita Kochmarjova
Vormerken: Gebrauchshaltungskonferenz 10.-11.November 2018